Chrischona Service Gesellschaft

Logo_PROJECT_Investment_Gruppe_mit_Claim.jpg

Einer unserer Partner im Bereich Geldanlage ist die PROJECT Investment Gruppe mit ihren beiden aktuellen

Wohnimmoblien-Entwicklungsfonds PROJECT Metropolen 18 (Einmalanlagen) und PROJECT Metropolen 17 (Anspar-/Teilzahlungsfonds). Details siehe unten.

Über die PROJECT Investment Gruppe

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung mit Schwerpunkt Wohnen. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und Stabilitätsstrategien mit Immobilien gibt und nutzt diese konsequent für ihre Investoren. Das rein eigenkapitalbasierte Produktportfolio umfasst die PROJECT Publikumsfondsreihe sowie semi-professionelle und institutionelle Investmentkonzepte.

PROJECT bieten seinen Anlegern die Beteiligung an regulierten AIF (Alternativen Investmentfonds) an. Aktuell kann der Kunde zwischen zwei Fonds wählen:
Beide Fonds bieten:
  • Ausgesuchte Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien
  • Durchgängige Eigenkapitalbasis
  • Eigener erfahrener Asset Manager mit nachweisbarem Track Record
  • Steuerung der gesamtem Wertschöpfungskette bei der Entwicklung, dem Bau und dem Verkauf der Wohnungen
  • Kein Zwischengewinn des Initiators beim Objekteinkauf
  • Exit-Strategie vor Objekteinkauf bekannt und eigener Vertrieb an Eigennutzer
  • Hohe Risikostreuung auf mindestens 10 Objekte
  • Keine Nachschusspflicht
  • Nachhaltige, ökologische und ethische Vorgehensweise
  • Mischung aus Umweltschutz, wirtschaftlichen Überlegungen und sozial verträglichem Handeln

Der PROJECT Metropolen 18 (Einmalanlage)

  • Einmalanlage ab    10.000 Euro        
  • Laufzeitende:         30.06.2029
  • Zeichnungsende:    30.06.2020 - danach Nachfolgefonds
  • Investitionsquote   90,02 %
  • Renditeerwartung  6 % p. a. und mehr vor Steuern und nach Fondskosten
  • Ausgabeaufschlag  5 %
  • Anteilklasse A:        keine Entnahme von gezeichnetem Kommanditkapital
  • Anteilklasse B:        4 % Entnahme des gezeichneten Kommanditkapitals p. a.
                                   (mit anteiliger monatlicher Entnahme, Beginn frei wählbar)
  • Anteilklasse C:        6 % Entnahme des gezeichneten Kommanditkapitals p. a.
                                   (mit anteiliger monatlicher Entnahme, Beginn frei wählbar)
  • Kapitalrückzahlungen ab 01.01.2026 möglich (Desinvestitionskonzept)

Hier erhalten Sie die aktuellen Verkaufs- und Zeichnungsunterlagen zum Download - natürlich senden wir Ihnen diese gerne auch in gedruckter Form oder als PDFs zu.

Zusätzliche Infos

Der PROJECT Metropolen 17 (Teilzahlungsfonds)

  • Mindestzeichnungssumme: 10.140 Euro über Erstzahlung und monatliche Teilzahlungen
  • Ausgabeaufschlag    5 %
  • Laufzeitende:           31.12.2032
  • Investitionsquote     90,11 %
  • Renditeerwartung    6 % p. a. und mehr vor Steuern und nach Fondskosten
  • Kapitalteilrückzahlungen ab 01.08.2028 möglich (Desinvestitionskonzept)
  • Möglichkeit zur Verkürzung der Einzahlungsdauer durch Sonderzahlungen

Hier erhalten Sie die aktuellen Verkaufs- und Zeichnungsunterlagen zum Download - natürlich senden wir Ihnen diese gerne auch in gedruckter Form oder als PDFs zu.

Zusätzliche Infos

Warum sollten Sie sich als Kunde an dem Konzept von PROJECT beteiligen?

Wenn Sie die nachfolgenden Punkte anklicken, dann erscheint darunter die Antwort (JAVA-Unterstützung erforderlich)

pfeil.gif Perspektive mit Wohnimmobilien

pfeil.gif Konzentration auf Metropolen

pfeil.gif Hohes Renditepotenzial

pfeil.gif Mehr Stabilität

pfeil.gif Erfahrene Experten

pfeil.gif Festgelegte Investitionskriterien

pfeil.gif Das Sicherheitskonzept

pfeil.gif Planbare Einnahmen und Flexibilität

pfeil.gif Niedrige Kosten

pfeil.gif Transparenz

pfeil.gif Bewährtes Anlagenkonzept

pfeil.gif Interessenidentität

Risiken der Beteiligung (Auszug)

Natürlich gibt es auch Risiken in den Beteiligungen, auch wenn PROJECT durch langjährige Erfahrungen und bewährte Konzepte versucht, diese für Kunden und das Unternehmen zu minimieren:

  • Eingeschränkte Handelbarkeit der Beteiligung
  • Negative Entwicklung der Immobilienmärkte
  • Nichtanerkennung der steuerlichen Konzeption oder Änderung der Steuergesetze
  • Zum Zeitpunkt der Prospekterstellung stehen die Investitionsobjekte noch nicht fest
  • Risiken der Projektentwicklung bei Ankauf, Planung, Bau und Verkauf
  • Die Wertentwicklung ist nicht vorhersehbar

Interesse an diesem bewährten Anlagekonzept?

Wir beraten Sie gerne. Bitte nehmen Sie zu uns als registrierter Finanzanlagenberater Kontakt auf, wir werden Ihnen dann weitere Informationen zukommen lassen und Sie wegen Ihrer Geldanlage beraten.

Wichtige Informationen:
Die oben genannten Informationen sind eine unverbindliche Werbemitteilung, die kein öffentliches Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an dem genannten Fonds darstellt. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes einschließlich verbundener Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Verkaufsprospekten sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache bei der PROJECT Vermittlungsgesellschaft mbH, Kirschäckerstr. 25, 96052 Bamberg oder bei uns als Vermittler (Chrischona Service-Gesellchaft mbH, Gottlieb-Daimler-Str. 22, 35398 Gießen) angefordert werden. Falls Angaben zur Wertentwicklung gemacht wurden, weisen wir darauf hin, dass die in der Vergangenheit erzielten Erfolge keine Garantie für die zukünftige Entwicklung der Anlage sind.

Stand Oktober 2018 - Irrtum, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten.

PROJECT Immobilienentwicklung

project-video1a.jpg

Das PROJECT Investment-Konzept einfach erklärt

project-video2a.jpg

PROJECT Metropolen 17 und 18 Kurzfilm

project-video3a.jpg