Chrischona Service Gesellschaft

dfi-w1.png
Beteiligung an deutschen Wohnimmobilien
der neue Wohnimmobilienfonds 

Achtung Zeichnungsschluss 31.12.2022

Investitionen in Wohnimmobilien bleiben eine der am meisten gesuchten Vermögensanlagen.

Die DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG bietet Anlegener die Möglichkeit, sich an einem vom der BaFin regulierten Alternativen Investmentfonds (AIF) zu beteiligen:

Der DFI Wohnen 1

  • erwirbt Wohnhäuser in deutschen Großstädten und Ballungszentren zu vernünftigen Preisen
  • renoviert bzw. saniert diese im Bedarfsfall
  • verwaltet die Bestands-Wohnimmobilien
  • und verkauft den Fonds nach einer Haltedauer von ca. 6 – 8 Jahren

RS-Hans-Boeckler-Str-2_klein.png

Es wurden in den Bestand bereits Immobilien im Wert von rund 48. Mio. Euro eingekauft: Wohnungen und Garagen in Remscheid, Bochum, Gera und verschiedenen Orten in Berlin. Nähere Infos zu den erworbenen Objekten entnehmen Sie bitte dem unten verfügbaren Investitionsinformationen.

Der Fonds plant Wohnimmobilienportfolios zu kaufen, insbesondere in bevölkerungsreichen Regionen in Bayern, Sachsen, Berlin und Nordrhein-Westfalen.

Eine Investition in deutsche Bestandswohnimmobilien bietet nach Einschätzung der DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG eine solide Anlagemöglichkeit. Wohnungen sind ein knappes, begehrtes Gut, die Kaufpreise sind derzeit stabil bzw. können steigen. So dient insbesondere der Sachwert Wohnimmobilie in anhaltenden Niedrigzinszeiten dem Vermögensaufbau.

 

Eckdaten der Beteiligung*:

  • Laufende Auszahlung von 3 % p.a. (bis 31.12.2023), danach sukzessive auf 4 % p.a. ansteigend (bis zum Ende der Fondslaufzeit)
  • Auffüllung auf die Zielrendite von 5 % p.a. (ab Verzinsungsbeginn) aus erwirtschafteten Gewinnen
  • Rückerstattung des Ausgabeaufschlags bei Auflösung des Fonds
  • 50 % Gewinnbeteiligung bei Überschreiten der Zielrendite
  • * Bei den dargestellten Werten handelt es sich um Prognosen, deren Eintritt nicht garantiert ist.

Die Mindestbeteiligung beträgt grundsätzlich 25.000 Euro zzgl. 5% Ausgabeaufschlag - niederigere Summen auf Anfrage.

 

Der DFI Wohnen 1 ist ein geschlossenerPublikumsfonds (AIF), der eine fundierte Beratung/Vermittlung durch einen Finanzanlagenvermittler erfordert. Maßgeblich sind ausschließlich der Verkaufsprospekt (inkl. Anlagebedingungen, Gesellschafts- und Treuhandvertrag und etwaige Nachträge), die wesentlichen Anlegerinformationen („Verkaufsunterlagen“) sowie die Zeichnungsunterlagen.

Nachfolgend einige weitere spezielle Infomationen sowie die genehmigten Kundenunterlagen

Daneben noch die Information über unseren Status als zugelassener Finanzanlagenberater

WIR BERATEN SIE NATÜRLICH PERSÖNLICH - bitte rufen Sie uns unter 0641 6059 220 an oder senden uns eine Email an finanz@chrischona-service.de. Sie können uns auch unten im Formular eine Nachricht senden.
Gerne erhalten Sie ALLE diese Informationen auch in gedruckter Form von uns. Für weitere Auskünfte stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

DFI plant regelmäßige Online-Präsentationen an, in denen sich Kunden informieren können.

Unter www.anmelden.org/dfi-online können Sie die nächsten Termine sehen und sich dort anmelden.

Termine erhalten Sie gerne auch auf Anfrage bei uns, sobald diese uns vorliegen.

 

Wichtiger Hinweis

Das ist eine unverbindliche Werbemitteilung, die kein öffentliches Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an dem genannten Fonds darstellt. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes einschließlich verbundener Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Verkaufsprospekten sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache bei der DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG, Kurfürstendamm 188, 3. OG, 10707 Berlin oder bei uns als Vermittler (Chrischona Service-Gesellchaft mbH, Gottlieb-Daimler-Str. 22, 35398 Gießen) angefordert werden. Falls Angaben zur Wertentwicklung gemacht wurden, weisen wir darauf hin, dass die in der Vergangenheit erzielten Erfolge keine Garantie für die zukünftige Entwicklung der Anlage sind.

Stand August 2022 - Irrtum und Änderungen vorbehalten